Fernstudium Gemeindepädagogik

Ein Fernstudium Gemeindepädagogik bietet die Möglichkeit, ein theologisch angehauchtes Pädagogikstudium berufsbegleitend zu absolvieren. Fernstudien verzichten im Wesentlichen auf regelmäßige Präsenzen und setzen stattdessen auf das E-Learning, woraus sich zwar auch einige besondere Herausforderungen ergeben, aber vor allem eine gute Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder der Familie gegeben ist. Wer nicht nur seinen Glauben ausleben, sondern auch am Gemeindeleben teilhaben möchte, sollte ein onlinebasiertes Studium auf dem Gebiet der Gemeindepädagogik ins Auge fassen.

Der gemeindepädagogische Fernstudiengang bietet einerseits viel Flexibilität, ist andererseits aber auch eine ganz besondere Herausforderung. Es wäre folglich ein schwerwiegender Fehler, das Ganze auf die leichte Schulter zu nehmen, weil man als Fernlernender viele Freiheiten genießt. Diese machen das Ganze vielmehr noch anspruchsvoller und verlangen den Studierenden, die parallel auch ihren beruflichen und/oder privaten Verpflichtungen gerecht werden müssen, einiges ab.

Es ist folglich ratsam, dem Gemeindepädagogik-Fernstudium auf den Grund zu gehen und sich umfassend zu informieren. Theologie-Fernstudium.de positioniert sich hier als unabhängige Informationsplattform für alle Interessierten.

Berufliche Perspektiven in der Gemeindepädagogik

Wenn es um gemeindepädagogische Fernstudien geht, sollten Interessierte stets den daraus resultierenden Karrierechancen Beachtung schenken. Es ist ohne Frage erfüllend, sich mit der Gemeindearbeit zu befassen und der pädagogischen Arbeit in der Kirchengemeinde zu widmen, aber der nicht zu verachtende Aufwand soll sich auch im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machen. Daher kommt immer wieder die Frage nach den beruflichen Perspektiven in der Gemeindepädagogik auf. Wichtig zu wissen ist insbesondere, dass Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen vielfältige Aufgaben übernehmen können.

Ihr beruflicher Alltag findet typischerweise in christlichen Kirchengemeinden, sozialen Einrichtungen oder in der Seelsorge statt. Dabei geht es vor allem um die folgenden Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Beratung und Betreuung von Gemeindemitgliedern in Krisensituationen
  • Mitwirkung an Gottesdiensten
  • Erteilen von Religionsunterricht
  • Sterbebegleitung
  • Gemeindebetreuung
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Erwachsenenbildung
  • Sozialarbeit

Daraus resultieren vielfältige Einsatzgebiete, so dass es in der Gemeindepädagogik nicht an geeigneten Stellenangeboten mangelt. Entsprechende Fachkräfte sollten vielmehr Prioritäten setzen und eine individuelle Karriereplanung angehen.

Das Online-Studium Gemeindepädagogik

Der moderne Fernstudiengang Gemeindepädagogik kommt onlinebasiert daher und kann daher auch als Online-Studium bezeichnet werden. E-Learning-Angebote machen diese Studienform aus und ermöglichen das flexible Studieren über das Internet. Virtuelle Klassenzimmer, Lernvideos, Chats, Foren, Online-Übungen und digitale Skripte sind hier an der Tagesordnung und sorgen für eine zeitliche und örtliche Unabhängigkeit.

Dem Anspruch schadet dies in keiner Weise, denn auch Fernlernende setzen sich intensiv mit der Gemeindepädagogik auseinander und beschäftigen sich vor allem mit den folgenden typischen Inhalten:

  • Religionswissenschaft
  • Pädagogik
  • Didaktik
  • Psychologie
  • Sozialwissenschaft
  • Sozialarbeit
  • Bildungswissenschaft
  • Kommunikation
  • Ethik
  • Recht
  • Diakonie
  • Religionspädagogik
  • Gemeindearbeit

Abschlüsse im Fernstudium Gemeindepädagogik

Fernlernangebote aus dem gemeindepädagogischen Bereich können teilweise sehr unterschiedlich ausfallen und decken somit eine gewisse Bandbreite ab. Zu nennen sind hier zunächst Fernlehrgänge, die bestenfalls mit einem Zertifikat enden, das als Qualifikationsnachweis dient, und als flexible Weiterbildungen anzusehen sind. Die Akademisierung geht allerdings auch nicht an den Kirchen vorbei, so dass ein akademisches Online-Studium der Gemeindepädagogik ein Thema ist. Hier stehen typischerweise die folgenden Abschlüsse zur Verfügung:

  • Bachelor – grundständiger akademischer Grad mit internationaler Anerkennung
  • Master – weiterführender akademischer Grad mit internationaler Anerkennung

Voraussetzungen, Dauer und Kosten gemeindepädagogischer Fernstudiengänge

In Abhängigkeit vom jeweils angestrebten Abschluss können die Modalitäten von Fernlernangeboten zur Gemeindepädagogik sehr variieren. Geht es beispielsweise lediglich um einen Fernkurs, gelten oftmals keine besonderen Voraussetzungen, während die Dauer mit wenigen Wochen oder Monaten zu veranschlagen ist. Bei akademischen Fernstudien zum Gemeindepädagogen kann dies ganz anders aussehen, wie die folgenden Ausführungen verdeutlichen sollen:

  • Bachelor
    Voraussetzung: (Fach-)Abitur, berufliche Qualifizierung oder abgeschlossene Aufstiegsfortbildung
    Dauer: sechs bis zwölf Semester
  • Master
    Voraussetzung: einschlägiges Erststudium mit mindestens Bachelor-Abschluss
    Dauer: vier bis acht Semester

Zu guter Letzt sind noch die sehr variablen Kosten zu erwähnen. Zwischen 200 Euro und mehr als 20.000 Euro ist hier alles möglich. Daher sollten sich Interessierte bei den verschiedenen Anbietern informieren und zudem Gedanken über die Studienfinanzierung machen. Nur so kann man verhindern, dass das Fernlernen am Geld scheitert.

Wo kann man Gemeindepädagogik berufsbegleitend studieren?

Wer genauere Informationen rund um Fernlernangebote aus der Gemeindepädagogik sucht, sollte nicht nur online recherchieren, sondern auch mit dem einen oder anderen Anbieter in Kontakt treten. Dabei kann es sich um Fernschulen, kirchliche Institutionen oder auch Hochschulen handeln. Es gibt folglich viele Möglichkeiten, sich nebenbei mit der Gemeindepädagogik zu befassen.

Welche Alternativen gibt es zu Fernstudiengängen auf dem Gebiet der Gemeindepädagogik?

All diejenigen, die über ein Fernstudium zur Gemeindepädagogin beziehungsweise zum Gemeindepädagogen nachdenken, sollten zunächst zwischen akademischen Fernstudien und Fernlehrgängen unterscheiden.

Abgesehen davon, dass auch andere Lernformen in Betracht kommen können, sind die folgenden Alternativen auf fachlicher Ebene hervorzuheben:

  • Grundwissen Theologie
  • Evangelische Theologie
  • Katholische Theologie
  • Christliche Studien
  • Erwachsenenbildung
  • Psychologie
  • Personal Coach
  • Bildung und Erziehung
  • Pädagogik
  • Religionspädagogik
  • Soziale Arbeit
Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/59 ratings
© 2022 theologie-fernstudium.de • ImpressumDatenschutzSitemap